Sonntag, 10. Juli 2016

Somewhere over the rainbow

 
Ich hatte wieder Zeit und Lust und hab ein wenig mit     
                Aquarellpapier herum experimentiert. 
                 Dabei kam diese Karte zu Stande.
 
 

     
       Mir hat der Regenbogen so gut gefallen und ich dachte:
                  "Hat auch was tröstendes!"
       Also habe ich mich von meinen Gefühlen leiten lassen,
          kurzer Hand wurde diese Karte zur Trauerkarte.
         Ein Thema welches ich nicht so gerne aufgreife,
               aber der Tod gehört zum Leben dazu.

      Normalerweise sind Trauerkarten in grau/schwarz Töne.
       Meine bricht diese Norm und so wie der Regenbogen
         soll sie daran erinnern es geht immer weiter.
                Das finde ich sehr tröstend.

                    Habt einen schönen Tag!

                          Viele Grüße

                    LISA :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen