Freitag, 9. September 2016

Federvieh

                                    Heute mal nichts aus Papier ;o)
                                                           Ich hab mal gehäkelt. 
                    Eine Eule musste her, denn ich bin gerade im Dekowahn. *lach*
                         Als mein Töchterchen heim kam, hörte ich :
                       " Wie waldig und wie pilzig ist es hier!!!" (oTon Kim) 
           Nur das passende Federvieh fehlte noch, also fing ich an zu häkeln.
          
 
                                                          
 
 
 
              Es war nicht so kompliziert, passend zu unsere Einrichtung wurde
                           die Eule in grau und weiß hergestellt. 


                         
                 Mit Füllwatte hab ich sie gut ausgestopft, ein bisschen rund
                                     sollte sie schon sein. ;O)
           Da Eulen nachtaktive Tiere sind, darf sie ruhig bei uns  schlafen. 


                 Beim Steckenpferdchen läuft gerade die Challenge
                         "Federvieh" , da mach ich doch mal mit. 
                                               Habt eine schonen Freitag!
                           Ich mach mich nun ans Fenster putzen.
                      
               
                                             Viele Grüße
                              
                                 Lisa:)
                    
              
 
 
 
 
   
              

Kommentare:

  1. Coole Eule, jetzt habe ich sie auch gesehen.

    GLG und ein schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen