Montag, 6. Oktober 2014

Verstaubte Schätze

Damit ist meine Nähmaschine gemeint!
Dies hat ein trauriges da sein... und es wurde Zeit das zu ändern.
Zuerst musste ich sie entstauben und ölen.
Damit sie aus ihrem Schlaf erwacht und mir gute Dienste leisten konnte.
Denn Frau hat sich mal wieder was in den Kopf gesetzt.
Es sollten Pilz genäht werden, den meine Freundinnen waren bei mir zum Essen eingeladen.
Die Tischdeco  stand nur zur Hälfte, das musst sich nun ändern.
Mein Lieblingsbastelladen  hat aufgerüstet  mit Stoff und so fuhr ich erst mal ins Steckenpferdchen ( Großostheim).
Meine Tochter und unser Hund im Schlepptau,
da wir erst im Wald einen Spaziergang machen wollten.
Ich muss dazu sagen beide sind nicht sehr geduldig im Warten, ich musste versprechen mich zu beeilen.....(die kennen mich schon *lol*)
Nach einer herzlichen Begrüßung durch Katrin und Ingrid steuerte ich die Stoffecke an.
"Mein lieber Schieber....so viel schöne Stoffe!"
Aber ich wollte mich im Rahmen rot/weiß/grau bewegen und so fand ich prompt 
      geeignete Stoffe.
Noch einen kurzen Abstecher zu den Designpapieren, denn meine Familie saß mir im Nacken.
Als ich die Tür im Laden hörte wusste ich:
"Dass ist mein Kind, das mir Beine machen will!"
(so war es dann auch)
Mama ist ja gehorsam gewohnt und bezahlte schnell und verabschiedet sich noch beim Team vom Steckenpferdchen.
Für meine Verhältnisse war ich sehr schnell mit einer knappen viertel Stunde! *kopfschüttel*
Ich verstehe gar nicht was mein Kind hat ;o)
Nun ging es daheim weiter mit einem Schnittmuster herstellen und dem Stoff zuschneiden.

Pilze sind ja jetzt nicht so anspruchsvoll...ich fing an 2x die Pilzkappe auszuschneiden 1x Uni(weiß) und 1x im gemusterten Stoff.
Für den Stiel  schnitt ich 2x Uni (weiß) den Stoff zu.

Nun konnte genäht werden.
Die Pilze lassen sich gut nähen, nur das Füllen mit Füllwatte und zusammennähen der Teile aufeinander braucht etwas Zeit und Geduld.


 Ich habe zwei unterschiedlich Größen Pilze genäht weil mir das besser gefiel.

   
Ob ich Mission "PILZ" abgeschlossen habe???

Nein, eine Idee schwirrt mir noch im Kopf herum mal sehen wie ich sie umsetzte?!

Nach dem die Challenge beim Steckenpferdchen noch läuft, werde ich diesen Beitrag auch noch schnell einreichen.
Hier geht es zur Challenge


Viele Grüße

Lisa :o)

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Ich liebe Pilze, ich liebe die Stoffe, ich liebe Deine Idee, ich liebe das Steckenpferdchen... nur meine Nähmaschine und ich haben uns schon nach wenigen Stunden miteinander wieder auseinandergelebt.
    Ich hoffe Du hattest tolle Stunden mit Deinen Gästen und sie wussten die Deko zu schätzen.
    Ganz liebe Grüße, myrna

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Teilchen hast du gezaubert.
    Ganz lieben Dank für die Teilnahme an unserer Challenge.
    LG Uschi

    AntwortenLöschen