Sonntag, 18. August 2013

Erziehungsurlaub, so kann man es nennen!

Hallo,

ich melde mich aus meinem Erziehungsurlaub!
Zur Zeit bewege ich mich im zwei Stunden Takt von der Wiese zum Haus.
Fee ist nachts gnädig, ihr reicht  es wenn sie um 24 Uhr und wieder um 6 Uhr morgens
Gassie gehen kann.
Aber weh ich halte den zwei Stunden Takt tagsüber nicht ein,...dann schwimmen wir in Hundepipi! Das wollen wir aber nicht und Fee soll es ja lernen.
Aber es ist schwer ihren Blick zu wiederstehen...einfach zuckersüß!
Dieser kleine Berg von Felllappen... du sollst mal eine große Labbi Dame geben?
Viel Fell-wenig Hund (zumindest jetzt)! ;o)

Mittlerweile hat sich ein Berg von Papierresten angesammelt, der gerade dazu ruft,
sortiert und verarbeitet zu werden.
Also seht ihr ich habe genug zu tun im Urlaub!

Sobald ich was neues gewerkelt habe...seid ihr die Ersten!

Es gibt noch was Neues.
Ich habe gewonnen auf dem Challeng Blog vom Steckenpferdchen.
Damit habe ich nie gerechnet!
Danke Uschi und Team!*freu*

Die neuen Herbst-Winterkataloge von Stampin up  sind da.
 Wie gehabt, wer einen Katalog möchte, wendet sich bitte an mich.
Ich lasse ihn euch  gerne zukommen.

Nun muss ich los...Fee und die Wiese warten!
Tschüss, bis bald.

Liebe Grüße

Lisa




1 Kommentar:

  1. Wie süss ist den diese kleine Dame? Ich weiß was Erziehungsurlaub ist ;-) Nur sind es bei uns zwei kleine Kätzchen. Ich wünsche Euch genauso viel Freude mit Eurem Familienzuwachs wie wir mit unserem. Danke nochmal für Samstag.
    Viele liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen