Montag, 21. März 2016

Enamel Dots selbst gemacht

Es garnicht so schwer Enamel Dots selbst herzustellen.
Man benötig nur etwas Zeit und diese Dinge.
Ein Stück Backpapier,  eine Heißklebepistole  mit Munition oder Glossy Accents und Nagellacke.
                           


Mit der Heißklebepistole oder dem Glossy Accents werden kleine Punkte aufs Backpapier
gesetzt. Diese müssen auskühlen oder aushärten, das dauert beim Glossy Accents ca. 24 Std.
Die Kleberpunkte der Heißklebepistole hingegen sind schon nach einigen Minuten fest.
 


Nach der Aushärtezeit kannst du die Punkte mit dem Nagellack einpinseln.
Auch hier muss der Lack danach etwas antrocknen.
Die günstigen Nagellacke von essence haben sich prima dafür bewährt, sie gibt es in vielen
Trendfarben.
 
      


Aufkleben lassen sich die Enamel Dots mit Glue Dots oder Tombo.
Fazit von mir, einige vorbereiten und aufbewahren.
Schon hat man ein bisschen Schnick Schnack für wenig Geld und  der ist sogar selbstgemacht.
 
Viel Spaß beim Austesten!


                         
                               Lisa:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen